Apple hat festgestellt, dass bei einer begrenzten Anzahl von 15″-MacBook Pro-Geräten einer älteren Generation die Batterie überhitzen und dadurch ein Brandrisiko darstellen kann. Die betroffenen Geräte wurden hauptsächlich zwischen September 2015 und Februar 2017 verkauft, und die Qualifikation des Produkts wird anhand der Seriennummer des Produkts bestimmt.

Die Sicherheit des Kunden steht bei Apple immer an erster Stelle. Apple hat sich daher entschlossen, betroffene Batterien kostenlos auszutauschen.

Prüfen Sie zuerst, über welches Modell des MacBook Pro (15″) Sie verfügen. Wählen Sie im Apple-Menü () oben links im Bildschirm die Option „Über diesen Mac“. Bestätigen Sie, dass es sich um das Modell „MacBook Pro (Retina, 15″, Mitte 2015)“ handelt. Wenn dies Ihr Modell ist, geben Sie die Seriennummer des Computers unten ein, um zu überprüfen, ob er für das Programm qualifiziert ist.

Wenn Ihr MacBook Pro für das Programm qualifiziert ist, nutzen Sie es nicht mehr, und befolgen Sie die untenstehende Anleitung, um die Batterie austauschen zu lassen.

Überprüfen Sie hier, ob Ihr Rechner betroffen ist:

https://support.apple.com/de-at/15-inch-macbook-pro-battery-recall

Sollte Ihr Rechner betroffen sein, beachten Sie bitte folgendes:

a) Erstellen Sie ein Backup Ihrer Daten!

b) Laden Sie das Gerät nicht mehr!

Vereinbaren Sie einen Termin für den Austausch der Batterie oder bringen Sie uns das Gerät vorbei.

Dauer der Reparatur ca. 2-3 Werktage!

Anfrage per Mail…